Quantenverbindung

Helfen,
Fördern und
Begleiten

Quantenheilung & Transformation

Über uns

Tiere in Not ... denen wir und Sie helfen können.

Nicht nur Menschen brauchen manchmal Hilfe. Gerne unterstützen wir Initiativen, die sich auch um die geschundene Kreatur in der Tierwelt kümmern. Und selbst in unserem zivilisierten Europa gibt es genug davon.

Ein Teil unserer Einnahmen geht regelmäßig an solche Organisationen. Vielleicht schließen Sie sich uns einfach an. Auch sehr kleine Spenden wirken hier schon Wunder. Stellvertretend hier ein paar bemerkenswerte Beispiele: 


Das größte Tierheim der Welt

http://www.tierhilfe-hoffnung.com/

Tierhilfe Hoffnung e.V., Smeura, Rumänien.

"In Rumänien werden Hunde von den Menschen oft wie Ungeziefer behandelt. Mit 4.200 Straßenhunden wird hier das größte Tierheim der Welt geführt. Um die vielen Tiere versorgen, kastrieren und am Leben erhalten zu können und brauchen die Tierfreunde vor Ort viel Unterstützung. Dabei hilft jeder einzelne Euro." (Quelle: Tierhilfe Hoffnung e.V.)

Auch Futterpatenschaften sind herzlich willkommen.

Die Tierhilfe Hoffnung ist als gemeinnützig eingetragener Verein vom Finanzamt Tübingen anerkannt. Hier geht es direkt zum Spendenaufruf der Tierhilfe Hoffnung.


Casa Cainelui

http://www.casa-cainelui.com/

Romulus Sale

"Romulus Sale ist ein Rumäne, der sich von der Mehrheit seiner Landsleute abhebt, indem er sich ehrenamtlich um kranke, verlassene und misshandelte Hunde kümmert. Er sorgt als Tierheimleiter für die Unterbringung, medizinische Versorgung, Impfung und Futter der Straßenhunde.

Um zu verhindern, dass immer mehr ungewollte Hunde geboren werden, liegt sein Hauptaugenmerk auch darauf, Straßenhunde zu kastrieren und ein Umdenken in der rumänischen Gesellschaft zu bewegen". (Quelle: Casa Cainelui)

Romulus Sale erhält inzwischen auch Unterstützung vom TV-Sender VOX, der in der Serie "Hund, Katze, Maus" über sein wirklich außergewöhnliches Engagement berichtet. Auf seiner Website www.casa-cainelui.com können Sie sich sehr ausführlich informieren. Dort finden Sie auch die Möglichkeiten eine Spende zu platzieren.


Rettung und Vermittlung von herrenlosen Katzen aus dem Süden 

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/

Tierhilfe Miezekatze e. V. in Villmar.

"Zurzeit vermitteln wir Katzen aus den spanischen Regionen um Madrid, Barcelona, Sevilla, Cadiz / Jerez de la Frontera, Oviedo, und Bilbao. Die Katzen stammen teilweise aus Tötungsstationen oder wurden von den Helfern vor Ort von der Straße gerettet oder einfach in der Auffangstation abgegeben." (Quelle: Tierhilfe Miezekatze)

Sie können den Verein in vielfältiger Weise unterstützen. Einmal natürlich durch Spenden (weitere Infos auf der Website www.tierhilfe-miezekatze.de). Wenn Sie ab und an im Süden Urlaub machen, übernehmen Sie doch eine Patenschaft für den Transport eines der Tiere. Oder Sie geben vielleicht selbst, so wie wir, einem dieser Kätzchen ein neues Zuhause.


Helden für Tiere - Eine prominente Hilfe 

http://www.heldenfuertiere.com/

Helden für Tiere - Tierhilfe International e.V.

"Sei ein wahrer Held für Tiere in Not! Mach' es wie Kampfsportler, Schauspieler und Bergsteiger Ralf Seeger und helfe konkret! Nicht Reden, sondern Handeln zählt! Zweck des Vereins ist der Schutz des Tieres und dieses vor psychischen und physischen Schäden zu bewahren. Der Verein für Tierhilfe arbeitet international und wird überall dort tätig, wo das Tier in Not ist. Der Verein konzentriert sich nicht auf einzelne Personen, Örtlichkeiten oder Länder. Er setzt da an, wo Tiere in Not sind." (Quelle: Helden für Tiere)


... unterstützt u. a. die Casa Cainelui von Romulus Sale beim Bau des neuen Tierheimes durch bärenstarken handwerklichen Einsatz.

"Man kann nicht allen Helfen" - sagt der Engherzige und hilft ... keinem.

Sicher, es gibt auch hier Tiere in Not. Aber in Deutschland werden lebende Tiere nicht einfach angezündet oder in die Müllpresse geworfen, um sie los zu werden. Auch nicht zu Tausenden brutal umgebracht, nur damit die Straßen "sauber" sind.

Helfen auch Sie.
Danke.